Der Mensch ist das Ma▀ aller Dinge, nicht die Gemeinschaft, das Volk, nicht die Partei, nicht der Staat, nicht die Nation, nicht die Erde, nicht das Universum...
University of Salzburg - a good place for audacious intellectuals
Index > Mediathek > Kohr-Beitrag des ORF Landesstudio Salzburg auf DVD
Kohr-Beitrag des ORF Landesstudio Salzburg auf DVD

Hans Kutil und seinem Team, Franz Reichl (Kamera), Zvezdan Waszner (Ton) und Claudia Nessizius (Schnitt), ist in ihrem ├ľsterreichbild am Sonntag Beitrag ein wunderbar einf├╝hlsamer Film ├╝ber Leopold Kohr, sein Leben, seine Thesen und sein Wirken, gelungen. Der knapp 30 min├╝tige Film kann auf einer von der Werbemanufaktur Anhaus sehr sch├Ân gestalteten DVD-Box bei uns um 19,90 Euro (zus├Ątzlich Versandkosten) bestellt > werden.

"Das Elend der Gro├čen - Die Macht der Kleinen"
"Alles was zu gro├č wird, vernichtet die Natur" - diese Erkenntnis hat der Philosoph und National├Âkonom Leopold Kohr auf die Staats- und Wirtschaftssysteme ├╝bertragen.
Die aktuellen Entwicklungen geben ihm Recht. Weltreiche sind zerfallen, Ideologien auf dem Scherbenhaufen der Geschichte gelandet. "Nicht die Unterentwickelten sind das Problem, sondern die ├ťberentwickelten, die am Rand des Abgrund stehen, es aber noch nicht wahrhaben." Kohr setzt dem sein Erfolgsmodell "Kleinere Einheiten" entgegen. Dort sei alles ├╝berschaubar und damit seien Probleme leichter l├Âsbar.
Gro├čm├Ąchte und Staaten-Zusammenschl├╝sse seien das Elend unserer Zeit - mit Kampf um Energievorr├Ąte, mit Verkehrs- und Transportprobleme, R├╝stungswahn und Angst, aber auch mit dem Potenzial, alles vernichtende Kriege zu f├╝hren. Sein Gegenrezpt: Aufteilung jetzt! Abschaffung der europ├Ąischen Nationalstaaten durch Aufteilung in ihre Bundesl├Ąnder, von denen jedes gro├č genug ist, f├╝r sich selbst zu sorgen, aber so klein, dass es andere nicht beherrschen kann.
Davon handelt der am 15. M├Ąrz 2009 vom ORF Landesstudio Salzburg ausgestrahlte Beitrag "Das Elend der Gro├čen - Die Macht der Kleinen. Die Thesen von Leopold Kohr als Weg aus der Krise".
In Archivaufnahmen ist Kohr bei ├Âffentlichen Auftritten wie etwa der ├ťberreichung des Goldenen Ringes des Landes Salzburg und der Verleihung der Ehrenb├╝rgerschaft der Stadt Salzburg zu sehen, dokumentiert ist aber auch sein Kampf f├╝r die Unabh├Ąngigkeit der kleinen Karibikinsel Anguilla >.
Das ORF-Team begab sich f├╝r diesen Beitrag au├čerdem auf die Spurensuche Leopold Kohrs in Salzburg, seinem Geburtsort Oberndorf und Neukirchen am Gro├čvenediger.
Die etwa 30 Minuten lange Sendung ist als DVD zum Preis von 19,90 Euro (plus Versandkosten) erh├Ąltlich.

DVD hier bestellen >

Das ganze Programm zum Kohr-Jahr-2009 als PDF ansehen >


 
Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Was Kohr dachte und wie er sich ein besseres Zusammenleben vorstellte, erliest man sich in f├╝nf schlanken B├╝chern aus dem Otto M├╝ller Verlag.

PDF Beschreibung (1,2 MByte) >



Kohr-Jahr-2009 als PDF >

ę Tauriska 2008 | Login |