Der Mensch ist das Maß aller Dinge, nicht die Gemeinschaft, das Volk, nicht die Partei, nicht der Staat, nicht die Nation, nicht die Erde, nicht das Universum...
University of Salzburg - a good place for audacious intellectuals
« 1 ... 4 5 6 (7) 8 9 10 ... 12 »
Vortrag: "Das Geld der Zukunft"
Die Bestsellerautorin und WÀhrungsexpertin Margrit Kennedy erklÀrt in ihrem Vortrag was mit unserem Geld falsch lÀuft und wie man es besser machen kann. Vermutlich erleben wir gerade den zeitlupenhaften Zusammenbruch des internationalen Finanzsystems. Wer sich schon jetzt auf die Zeit danach vorbereiten und das auch in klaren, verstÀndlichen Worten hören will, soll zu diesem Vortrag.

Salzachhalle Laufen, Sonntag, 20. November, 19 Uhr
Bremen-Tage in Salzburg
Kohrfilm erneut auf Filmfestival
Alfred Ninaus Film ĂŒber Kohr wurde zum Prager Life Sciences International Film Festival 2011 eingeladen und von der Jury der "faculty of Agrobiology, food and natural resources" > fĂŒr einen Preis nominiert. Der Film wird im Programm des Festivals zweimal gezeigt.

Leopold Kohr Lecture (WS 2011/12)

Die LV will einen Überblick vermitteln ĂŒber Formen und Idee des Föderalismus, historische Entwicklung und zentrale Merkmale ausgewĂ€hlter föderaler bzw. dezentralisierter Systeme sowie in der politischen Debatte und der wissenschaftlichen Diskussion formulierte Kritikpunkte und ReformvorschlĂ€ge.
Emeritierung von Univ. Prof. Dr. Hanns Haas
14. und 15. Oktober 2011
AnlÀsslich der Emeritierung von Univ. Prof. Dr. Hanns Haas laden wir Sie herzlich zur Konferenz
„Im Kleinen forschen, das Große suchen. Neue Diskurse zur Mikrogeschichte“
Kunstgenuss fĂŒr Kohr- und Kulturfreunde

Franz Schubert: "Der Tod und das MĂ€dchen"
als Kammerorchesterfassung mit der TĂ€nzerin Jasmin Rituper und Texten von Leopold Kohr. Es spielt die Junge Philharmonie Salzburg, dirigiert von Elisabeth Fuchs.
Mittwoch, 5. Oktober 2011, 19.30 Uhr im Stadttheater Hallein

Kohr vorgestellt, eingebracht und gelebt
Am 15. September wird im Rathausfletzt in MĂŒhldorf am Inn die Leopold Kohrausstellung eröffnet. am 16. September spricht der Botschafter a.D. und Kohrkenner Michael Breisky anlĂ€sslich des St. Gilgner Ebner Eschenbach Symosiums ĂŒber sanften Tourismus und menschliches Mass. Und am 29. September tagt im Samplhaus zu Bramberg das Akademische Wirtshaus.

Kohrdoku auf "Globians"
Vom 11. bis 17. August 2011 findet in Berlin das Globians > , Welt & Kultur Dokumentarfilm Festival statt. Gezeigt wird auch erstmals die englische Fassung der Kohrdokumentation "Small is beautiful - RĂŒckkehr zum menschlichen Maß" von Alfred Ninaus.
Geld und Nachhaltigkeit
Diese beiden Veranstaltungen sind Teil der Ausbildung „Nachhaltige Entwicklung lĂ€ndlicher RĂ€ume“ der Hochschule MĂŒnchen, Strascheg Center fĂŒr Entrepreneurship und RegioSTAR eG
Ostersymposion 2011
Ostersymposion 2011
RICHARD STRAUSS „SALOME“:
Stoff-Tradition, Text und Musik
Veranstaltet vom InterdisziplinĂ€ren Zentrum fĂŒr Mittelalterstudien an der UniversitĂ€t Salzburg (IZMS) und der Leopold Kohr-Akademie in Zusammenarbeit mit den Osterfestspielen Salzburg
Leitung: Siegrid Schmidt, Silvia Kronberger, Ulrich MĂŒller,
Zeit: 12. – 14.4.2011


« 1 ... 4 5 6 (7) 8 9 10 ... 12 »





Was Kohr dachte und wie er sich ein besseres Zusammenleben vorstellte, erliest man sich in fĂŒnf schlanken BĂŒchern aus dem Otto MĂŒller Verlag.

PDF Beschreibung (1,2 MByte) >



Kohr-Jahr-2009 als PDF >

© Tauriska 2008 | Login |