Der Mensch ist das Maß aller Dinge, nicht die Gemeinschaft, das Volk, nicht die Partei, nicht der Staat, nicht die Nation, nicht die Erde, nicht das Universum...
University of Salzburg - a good place for audacious intellectuals
« 1 ... 4 5 6 (7) 8 9 10 11 »
Kohr vorgestellt, eingebracht und gelebt
Am 15. September wird im Rathausfletzt in Mühldorf am Inn die Leopold Kohrausstellung eröffnet. am 16. September spricht der Botschafter a.D. und Kohrkenner Michael Breisky anlässlich des St. Gilgner Ebner Eschenbach Symosiums über sanften Tourismus und menschliches Mass. Und am 29. September tagt im Samplhaus zu Bramberg das Akademische Wirtshaus.

Kohrdoku auf "Globians"
Vom 11. bis 17. August 2011 findet in Berlin das Globians > , Welt & Kultur Dokumentarfilm Festival statt. Gezeigt wird auch erstmals die englische Fassung der Kohrdokumentation "Small is beautiful - RĂĽckkehr zum menschlichen MaĂź" von Alfred Ninaus.
Geld und Nachhaltigkeit
Diese beiden Veranstaltungen sind Teil der Ausbildung „Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume“ der Hochschule München, Strascheg Center für Entrepreneurship und RegioSTAR eG
Ostersymposion 2011
Ostersymposion 2011
RICHARD STRAUSS „SALOME“:
Stoff-Tradition, Text und Musik
Veranstaltet vom Interdisziplinären Zentrum für Mittelalterstudien an der Universität Salzburg (IZMS) und der Leopold Kohr-Akademie in Zusammenarbeit mit den Osterfestspielen Salzburg
Leitung: Siegrid Schmidt, Silvia Kronberger, Ulrich MĂĽller,
Zeit: 12. – 14.4.2011


Filmpremiere und neue DVD

„Small is beautiful – Rückkehr zum menschlichen Maß – Leopold Kohr“
Mit über 200 Besuchern fand Freitagabend die Filmpremiere „Small is beautiful – Rückkehr zum menschlichen Maß – Leopold Kohr“ im ORF-Landesstudio Salzburg statt.
Lehrveranstaltung: Regionale Lebenswelten
Kulturgeschichte (Regionale Lebenswelt(en) aus der Perspektive der Architektur in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (Leopold-Kohr-Lecture)
Bild: Der Vortragende Dipl.-Ing Dr.techn. Friedrich Idam

Auf den Spuren Leopold Kohrs (update)

Seit Juni 2010 dauerten die Dreharbeiten zur TV-Doku „Small is beautiful – Rückkehr zum menschlichen Maß – Leopold Kohr“.
Der Film porträtiert Leben und Wirkung des alternativen Nobelpreisträgers Leopold Kohr und wird am Samstag, 26. März 2011 um 14:00 Uhr im 3sat und während der Osterwoche, in der ORF-Sendereihe „Menschen und Mächte“ ausgestrahlt.
Zukunftsfähige Stadt- und Verkehrsplanung
Wieviel Kohr braucht die City? Das Buch zur Tagung.
Der Gigantomanie technokratisch geplanter Städte, ihren Defiziten an Lebensqualität, ihrem täglichen Verkehrskollaps, den tristen Slums in den Vorstädten und den gesichtslosen Massenunterkünften zwischen Stadtautobahnen setzte Leopold Kohr schon Ende der 50iger Jahre des
Kurs: Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume

Willkommen sind alle, die nachhaltiges Wirtschaften und die Entwicklung ihrer Region aktiv mitgestalten. Dieser einjährige Kurs der Hochschule München stellt das Rüstzeug her.
Leopold-Kohr-Lecture
Gemeindepolitik: Vergangenheit und Zukunft
(Leopold-Kohr-Lecture)
Art: KO
Semesterstunden: 2
Angeboten im Semester: WS 2010/2011

Seit den 1980er Jahren haben die Prozesse der wirtschaftlichen Globalisierung und der europäischen Integration eine neue Dynamik erfahren und zu einem zunehmenden Bedeutungsverlust der Nationalstaaten geführt. Gleichzeitig — oft als erklärte Reaktion darauf — haben die Regionen, aber auch die lokalen Gemeinschaften begonnen, ihre historisch gewachsenen Identitäten wieder stärker hervorzukehren und größere Mitspracherechte in politisch-gesellschaftlichen Anliegen zu verlangen.
« 1 ... 4 5 6 (7) 8 9 10 11 »





Was Kohr dachte und wie er sich ein besseres Zusammenleben vorstellte, erliest man sich in fĂĽnf schlanken BĂĽchern aus dem Otto MĂĽller Verlag.

PDF Beschreibung (1,2 MByte) >



Kohr-Jahr-2009 als PDF >

© Tauriska 2008 | Login |