Der Mensch ist das Ma▀ aller Dinge, nicht die Gemeinschaft, das Volk, nicht die Partei, nicht der Staat, nicht die Nation, nicht die Erde, nicht das Universum...
University of Salzburg - a good place for audacious intellectuals
Index > Termine
« 1 2 (3) 4 5 6 ... 13 »
Reihe: Der Mensch ist das Ma├č aller Dinge


Montag, 14. M├Ąrz 2016, 18.00 bis 21.00 Uhr, Universit├Ąt Salzburg, Bibliotheksaula, 1. Stock, Hofstallgasse 2-4

1980 erscheint ÔÇô fast zeitgleich mit Lyotards Initialwerk zur Post-Moderne (La condition postmoderne 1979) - der Bestseller: "Das Ende des naturwissenschaftlichen Zeitalters", bemerkenswerterweise verfasst von einem Naturwissenschafter: dem theoretischen Physiker Herbert Pietschmann ...
50 Stunden mit Leopold Kohr ...

Der Journalist und Kohr-Biograf Gerald Lehner liest aus seinem Buch: "Das menschliche Ma├č. Eine Utopie?" Gespr├Ąche mit Leopold Kohr ├╝ber sein Leben.
Freitag, 26. Februar 2016, 18:15 Uhr. Universit├Ąt Salzburg, Leopold Kohr Akademie, Universit├Ątsplatz 1, 2. Stock, H├Ârsaal 121
Bremen: Theo Schl├╝ter ├╝ber Leopold Kohr


Vortrag von Theo Schl├╝ter ├╝ber Leopold Kohr und seine Lehre vom menschlichen Ma├č
Montag, 8. Februar 2016 um 18:30 im Hotel Bremer Tor. (Geschlossene Veranstaltung des Rotary-Clubs)


├ťber zwei Utopien und ihrem Scheitern

Kohrstammtisch, Donnerstag, 28. J├Ąnner 2016, 20:00 Uhr - im Gasthof Bauernbr├Ąu in Oberndorf
Dieser Stammtisch setzt sich mit dem Drama des Literaten Fritz Hochw├Ąlder in Zusammenhang mit der von Leopold Kohr unterst├╝tzten Staatswerdung Anguilla > im Jahr 1967 auseinander. Pankraz Rendl gibt die Einstiegshilfe:
Unpopul├Ąre Betrachtungen ...

Der 26. November ist der vierte Donnerstag im November und somit der Abend f├╝r unseren Leopold Kohr Stammtisch, 20.00 Uhr, Gasthof Bauernbr├Ąu.

Dr. Ewald Hiebl ├╝ber die Philosophie Leopold Kohrs

Dienstag, 27. Oktober 2015, 19:00 Uhr, Evangelische Pfarrgemeinde Hallein, Davisstra├če 36, 5400 Hallein

Anl├Ąsslich des Bildungsherbstes der Evangelischen Pfarre Hallein spricht der Leiter des Leopold Kohr Archives, Dr. Ewald Hiebl, ├╝ber das Menschliche Ma├č und die Philosophie Leopold Kohrs.
Ist Sterben noch zeitgem├Ą├č?

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 19:00 Uhr im Saal der Salzburger Nachrichten, Karolingerstra├če 40, A-5021 Salzburg
Der Arzt und Autor G├╝nther Loewit > unterh├Ąlt sich mit dem Salzburger Schriftsteller Walter M├╝ller > ├╝ber die medizinischen und poetischen Aspekte des Sterbens.
10. Kohrstammtisch

Donnerstag, 22. Oktober 2015 im Gasthof Bauernbr├Ąu, 20:00 Uhr
Neue Plattform f├╝r Landentwicklung


Mittwoch, 16. September 2015, 19:00 Uhr, Gemeinde Taxenbach (Veranstaltungssaal) Marktstra├če 29
Das Zukunftsforum Salzburg ist eine neue f├Ącher├╝bergreifende Plattform f├╝r Wissenschaft, Kultur und Politik. Wir setzen uns im Rahmen von Veranstaltungen und Publikationen mit der Entwicklung des l├Ąndlichen Raumes in Salzburg auseinander ...
Alfred Winter bei den Kremser Kamingespr├Ąchen
Mittwoch, 14.10.2015, 18.00 UHR im Festsaal des HAUS der Regionen, 3504 Krems-Stein, Donaul├Ąnde 56
Kremser Kamingespr├Ąche 2015/2016 mit Mag. Veronika Haslinger, Direktorin der Raiffeisen Holding N├ľ Wien und Prof. Alfred Winter, dem Salzburger Landesbeauftragten f├╝r kulturelle Sonderprojekte i.R. und Gr├╝nder des Kulturvereins Tauriska,


Machtsph├Ąren. Erobern. Erhalten. Verlieren.
"Gr├Â├čer ist besser" galt bereits zu Zeiten Alexander des Gro├čen oder des r├Âmischen Reichs ...
« 1 2 (3) 4 5 6 ... 13 »





Was Kohr dachte und wie er sich ein besseres Zusammenleben vorstellte, erliest man sich in f├╝nf schlanken B├╝chern aus dem Otto M├╝ller Verlag.

PDF Beschreibung (1,2 MByte) >



Kohr-Jahr-2009 als PDF >

ę Tauriska 2008 | Login |