Kohr-Beitrag des ORF Landesstudio Salzburg auf DVD

Datum 17.05.2009 10:11:08 | Thema: Mediathek

Hans Kutil und seinem Team, Franz Reichl (Kamera), Zvezdan Waszner (Ton) und Claudia Nessizius (Schnitt), ist in ihrem Österreichbild am Sonntag Beitrag ein wunderbar einfühlsamer Film über Leopold Kohr, sein Leben, seine Thesen und sein Wirken, gelungen. Der knapp 30 minütige Film kann auf einer von der Werbemanufaktur Anhaus sehr schön gestalteten DVD-Box bei uns um 19,90 Euro (zusätzlich Versandkosten) bestellt > werden.

"Das Elend der Großen - Die Macht der Kleinen"
"Alles was zu groß wird, vernichtet die Natur" - diese Erkenntnis hat der Philosoph und Nationalökonom Leopold Kohr auf die Staats- und Wirtschaftssysteme übertragen.
Die aktuellen Entwicklungen geben ihm Recht. Weltreiche sind zerfallen, Ideologien auf dem Scherbenhaufen der Geschichte gelandet. "Nicht die Unterentwickelten sind das Problem, sondern die Überentwickelten, die am Rand des Abgrund stehen, es aber noch nicht wahrhaben." Kohr setzt dem sein Erfolgsmodell "Kleinere Einheiten" entgegen. Dort sei alles überschaubar und damit seien Probleme leichter lösbar.
Großmächte und Staaten-Zusammenschlüsse seien das Elend unserer Zeit - mit Kampf um Energievorräte, mit Verkehrs- und Transportprobleme, Rüstungswahn und Angst, aber auch mit dem Potenzial, alles vernichtende Kriege zu führen. Sein Gegenrezpt: Aufteilung jetzt! Abschaffung der europäischen Nationalstaaten durch Aufteilung in ihre Bundesländer, von denen jedes groß genug ist, für sich selbst zu sorgen, aber so klein, dass es andere nicht beherrschen kann.
Davon handelt der am 15. März 2009 vom ORF Landesstudio Salzburg ausgestrahlte Beitrag "Das Elend der Großen - Die Macht der Kleinen. Die Thesen von Leopold Kohr als Weg aus der Krise".
In Archivaufnahmen ist Kohr bei öffentlichen Auftritten wie etwa der Überreichung des Goldenen Ringes des Landes Salzburg und der Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Salzburg zu sehen, dokumentiert ist aber auch sein Kampf für die Unabhängigkeit der kleinen Karibikinsel Anguilla >.
Das ORF-Team begab sich für diesen Beitrag außerdem auf die Spurensuche Leopold Kohrs in Salzburg, seinem Geburtsort Oberndorf und Neukirchen am Großvenediger.
Die etwa 30 Minuten lange Sendung ist als DVD zum Preis von 19,90 Euro (plus Versandkosten) erhältlich.

DVD hier bestellen >

Das ganze Programm zum Kohr-Jahr-2009 als PDF ansehen >






Dieser Artikel stammt von Leopold Kohr Akademie
http://www.leopold-kohr-akademie.at/lka

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.leopold-kohr-akademie.at/lka/modules/AMS/article.php?storyid=32